Weblog von Tobias

Die kleine Welt des Tobias Pa. Sc.

Amazon MP3 in Deutschland – Amy McDonald Song kostenlos

with 2 comments

Hallo,

heute hat Amazon endlich seinen MP3 Shop für Deutschland eröffnet. Dies wird iTunes konkurrenz bieten und hoffentlich den Markt in Schwung bringen.

Amazon MP3 bietet:

  • DRM freie MP3s
  • kleiner/ schlanker Download-Client, der eigentlich unnötig ist, unerfahrenen Nutzern aber hilfreich sein kann, aber nicht so groß/mächtig ist wie iTunes
  • 256kbit/s Qualität
  • Preise zwischen 77 und 99 Cent pro Song
  • Den Song „This much is true“ von Amy McDonald kostenlos
  • Zum Start 2000 Alben für unter 5€

Der Kauf eines Songs oder Albums ist fast genauso wie der Kauf einer CD. Man wählt das Album aus, packt es in seinen Einkaufskorb, loggt sich ein, bezahlt und schickt die Bestellung ab. Danach erhält man kein Versanddatum, sondern die .awz-Datei wird vom Amazon MP3 Downloader verwendet, der den Download und Import in iTunes macht.

Amazon MP3 Downloader

Amazon MP3 Downloader

Ich hab es ausprobiert (Razorlight – Slipway Fires
) und habe bis jetzt nichts gefunden, was mich stört. Gerade die Kombination aus hoher Qualität, einfacher Benutzung und DRM-Freiheit freut mich. Mir ist klar, dass die Songs sicherlich Wasserzeichen enthalten werden, deswegen sollte keiner auf die Idee kommen Sie auf Tauschbörsen zum Tausch anzubieten.

S

Written by Tobias

Mi 01. April 2009 um 17:35

Veröffentlicht in Software, Webfundstück

Tagged with ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Also ich habe gehört, dass die Dateien anscheinend keine Wasserzeichen o.ä. enthalten sollen, aber das muss nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen. So oder so ist der MP3 Shop von Amazon ein echt tolles Angebot, dass den Markt garantiert bereichern wird. iTunes sollte vorsichtig damit sein, die Preise noch weiter anzuziehen, kann mir vorstellen, dass bei Amazons Niedrigpreisen auch eingefleischte iTunes Anhänger ab und an untreu werden.

    Musik Fan

    Mo 06. April 2009 at 21:32

  2. Amazon kann sich mit diesem Service wirklich sehen lassen, auch wenn die Angebotsbreite noch nicht annähernd dem entspricht, was iTunes mit sich bringt. Allerdings wird sich dies in der nächsten Zeit sicherlich bessern. Bleibt abzuwarten, ob Amazon sich wirklich auf den Markt festigen kann, aber gut vorstellbar ist es ja schon.

    Vicky

    Di 21. April 2009 at 8:34


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: